Thomas backt: Pflaumen-Crumble mit Rum - Bild: Caroline Martin

Thomas backt: Pflaumen-Crumble

Und weiter geht es mit unserer munteren Küchenrunde à la mode de FOOD & LIFE! Wie in der Früh bereits angekündigt, verraten wir dir heute nach dem Rezept für → Lachstatar mit Gin von Foodblogger → Thomas Vonier auch sein unwiederstehliches Rezept für Pflaumen-Crumble mit Rum. Beide Leckereien sind Bestandteil seines Drei-Gänge-Menüs, das er zusammen mit der FOOD & LIFE unter dem Motto »Kochen mit Spirituosen« entwickelt hat. Ich habe es mit veganen Zutaten schon nachgezaubert und bin begeistert von der Variationsfähigkeit des Rezeptes. Das Ergebnis wird sicher auch dir schmecken – viel Spaß beim Nachbacken!

 

FOOD & LIFE (Logo) - Bild: FOOD & LIFE

 

Thomas’ Rezept für Pflaumen-Crumble mit Rum:

Zutaten für vier Portionen Pflaumen-Crumble:
– 2 säuerliche Äpfel
– 6 rote Pflaumen
– 2 EL brauner Zucker
– 1 TL gemahlener Piment
– 4 EL Rum (alternativ: Whisky)
– 150 g Mehl
– 75 g Zucker
– 1 Eigelb vom glücklich gackernden Huhn
– 75 g kalte Butter
– 80 g gehackte Walnüsse

Zubereitung des Pflaumen-Crumbles mit Rum:
Äpfel und Pflaumen in mundgerechte Stücke schneiden und in eine Auflaufform geben. Zucker mit Piment mischen und über den Früchten verteilen. Mit Rum übergießen. Die Früchte mit der Zuckermischung gut durchmengen und für einige Minuten marinieren lassen. Für die Streusel Mehl, Zucker, das Eigelb und die Butter in eine Schüssel geben. Mit einer Gabel oder den Händen zügig zu einem trockenen, bröseligen Teig verkneten. Die gehackten Walnüsse zur Streuselmasse dazugeben und untermengen. Die Streusel locker über das Obst geben und bei 200°C (Ober- und Unterhitze) für rund 20 Minuten backen. Der Crumble ist fertig, wenn die Streusel goldbraun sind. Den Crumble lauwarm mit einer Kugel Vanilleeis oder Sahne servieren.

 

Das Video zum Rezept:

 

Bananenschneckerls Resümee:

Du kannst nicht genug von Thomas’ Rezepten bekommen? Kein Problem! Am Mittwoch, 23. November, kocht der leidenschaftliche Foodblogger die Rezepte auf der Bühne der FOOD & LIFE vor und gibt dem Publikum zahlreiche Tipps für die heimische Zubereitung an die Hand. Und wer sich seine Rezepte daheim noch einmal in Ruhe anschauen möchte, findet diese zum Nachkochen auch in der → Rezepterubrik der FOOD & Life. Ebenfalls einen längeren Besuch wert ist → omoxx, Thomas’ übersichtlich gestaltetetes Blog.

Wir legen jetzt erst einmal eine längere Frühstückspause ein. Und zwar bei einem sehr lieben Menschen und aufgehendem Stern am Schauspielerhimmel. Aber das ist eine andere Geschichte und soll ein andermal erzählt werden … Danach geht es dann zur → HÄPPY ART auf der Praterinsel. Und was unternimmst du Schönes an diesem Wochenende? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Quelle: FOOD & LIFE // Artikelbild: Caroline Martin // Rezept: Thomas Vonier]

Comments
2 Responses to “Thomas backt: Pflaumen-Crumble”
  1. Hallo Sissi,

    *lecker 🙂 will ich auch haben – nur die Nüsse nicht 😛

    LG und schönes Wochenende

    Katrin

Leave A Comment

ARCHIV

Oktober 2016
M D M D F S S
« Sep   Nov »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

WER SCHREIBT HIER?

Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!