Herbstliches Styling für die eigenen vier Wände - Bild: Alexandra/Pixabay

Herbstliches Styling für die eigenen vier Wände

Der Herbst kündigt sich an und gab in den letzten Wochen immer mal wieder mit rauem Wind, grauem Himmel und Regen einen Vorgeschmack auf die nächsten Wochen. Das Wetter lädt dann nicht gerade dazu ein, sich häufig im Freien aufzuhalten – ist jedoch ideal, um das Zuhause für den Herbst zu stylen und die Wochenenden damit zu verbringen, nach hübschen Dekoideen zu stöbern und die eigenen vier Wände herbstlich herzurichten. Denn gibt es an einem düsteren Herbsttag etwas Schöneres, als nach Hause zu kommen und es sich dort in warmer, stimmungsvoller Atmosphäre richtig gemütlich zu machen?

 

Die Einrichtung aufmöbeln:

Im Herbst passen Möbel aus dunklem Holz perfekt. Besonders Holz im rauen Naturlook strahlt Wärme, Natürlichkeit und Gemütlichkeit aus. Zusätzliche Herbstfarbtupfer runden das Ganze ab: Eine moosgrüne Tischdecke auf dem Esstisch oder ein Teppich – in Herbstfarben gestreift – auf dem dunklen Holzparkett schaffen eine einladende Atmosphäre. Doch auch wer weiße Möbel besitzt, kann das Interieur durch bunte Kissen, Decken und Tischsets ganz einfach herbstlich aufpeppen.

 

Probier’s mal mit Gemütlichkeit!

Kürbisorange, Kastaniengrün, Nussbraun … Viele kuschelige Kissen und flauschige Decken in herbstlichen Farben stylen Polstermöbel auf ganz einfach Weise neu – so wird das Sofa zum absoluten Lieblingsplatz, auf das man sich an dunklen Abenden, nasskalten Sonntagen oder nach einem mutigen Herbstspaziergang zurückzieht – oder wohin man einfach vor dem Herbstblues flüchtet. Hier kann man entspannt lesen, fernsehen oder gemütlich bei einem Glas Wein oder einer Tasse Tee beisammen sitzen. Ein farblich passender Teppich rundet den neuen Wohnzimmer-Look nicht nur ab, sondern verhindert ganz nebenbei auch eisige Füße in der kommenden kalten Jahreszeit.

 

Bastelzeit!

Was bietet sich an einem grauen Herbsttag mehr an, als daheim kreativ zu werden? Zudem bietet die Natur in ihrer unglaublichen Vielfalt zu keiner andere Jahreszeit mehr an, was zum heimischen Dekorieren verwendet werden kann. Allein Kürbisse inspirieren zu einer Vielzahl hübscher Dekoideen: Der Couch- oder Esstisch wird durch eine Schale kleiner bunter Kürbisse oder einer Kombination aus arrangierten Kürbissen und kleinen Kerzen zum Blickfang, vor der Haustür werden die Kürbisse nebeneinander aufgestellt oder in einem Korb präsentiert zum herbstlichen Hingucker. Und wer genug Fingerfertigkeit beweist, kann aus einem Kürbis nicht nur einen niedlichen Halloweengeist schnitzen, sondern auch kreative Muster auf den ausgehöhlten Kürbis ritzen, die dann durch eine leuchtende Kerze im Innern zum Vorschein kommen. Ein paar schöne Beispiele werde ich dir im Oktober zeigen.

Auch mit Kastanien, Nüssen und leuchtenden Herbstblumen, z. B. Lampionblumen, lassen sich ganz einfach hübsche Herbstdekorationen zaubern – ganz gleich, ob sie in einer Schale präsentiert oder als Deko auf dem Tisch verteilt werden. So werden Herbstspaziergänge gerade mit Kindern zu einer wahren Schatzsuche nach neuem Schmuck für die eigenen vier Wände!

 

Es werde Licht!

Während das Tageslicht draußen immer schwächer wird, erstrahlen daheim wieder öfter Lampen, Lichter und Kerzen. Wenn eine Lampe über keinen Dimmer verfügt, lässt sich zu kaltes, grelles Licht z. B. durch bunte Lampenschirme verändern. Für natürliches Licht und eine romantisch-kuschelige Stimmung sorgen Kerzen, die in der dunklen Jahreszeit endlich wieder zum Einsatz kommen. Auch Lichterketten, die es inzwischen in den verschiedensten Farben und Formen gibt, zaubern eine stimmungsvolle Atmosphäre. Dabei kann die Lichterkette waagerecht an die Wand gepinnt, locker um einen großen Spiegel drapiert oder auch in einer großen Vase präsentiert ins rechte Licht gerückt werden.

 

Bananenschneckerls Resümee:

Ich freue mich auf den Herbst! Zwar werde ich natürlich den Sommer vermissen, aber der Herbst mit seinen bunten Blättern ist und bleibt für mich die kreativste Jahreszeit von allen. Ich werde Kastanien und Eicheln sammeln, in die Pilze gehen und jede Menge charmanter DIY-Anleitungen für dich schreiben. Daneben warten viele tolle, selbst kreierte Herbstrezepte darauf, von dir entdeckt zu werden. In meinem Zuhause werden neue Kerzen einziehen, während sich draußen im Garten schon die Kürbisse tummeln und ihrer Verwendung harren. Am meisten aber freue ich mich auf Halloween und all die Dinge, die ich für dich rund um die gruseligste Zeit des Jahres vorbereitet habe.

Magst du den Herbst? Welche herbstlichen Bastel- und Dekopläne hast du geschmiedet? Ich freue mich wie immer über deine Rückmeldungen und Kommentare!

XOXO

Sissi

Quelle: livingpress.de

Leave A Comment

ARCHIV

September 2016
M D M D F S S
« Aug   Okt »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

WER SCHREIBT HIER?

Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!