Aufgebrezelt - Das perfekte Wies'n-Styling - Bild: Jacqueline Macou/Pixabay

Aufgebrezelt – Das perfekte Wiesn-Styling

O‘zapft is! Nun ja, fast. Jahr für Jahr zieht es im September Millionen Menschen in die bayrische Landeshauptstadt, um das größte Volksfest der Welt zu feiern. Voller Vorfreude stimmen viele Frauen schon Wochen im Voraus Make-up und Styling auf ihr Dirndl ab – schließlich ist das Oktoberfest die perfekte Gelegenheit, um sich so richtig aufzubrezeln! Und Singles wissen: Der Mann oder die Frau fürs Leben könnte ihnen ja auch im Festzelt, auf dem Karussell oder in der Achterbahn begegnen! Wie das perfekte Wiesn-Styling aussehen kann, verrät uns beautypress.

 

Nicht nur auf dem Karrussell geht's rund! - Bild: MoreLight/Pixabay

Nicht nur auf dem Karrussell geht’s rund!

 

Es war einmal ein König …

Seit über 200 Jahren findet das weltbekannte Großereignis nun schon statt. Das Oktoberfest geht dabei auf die Vermählung zwischen Kronprinz Ludwig – später König Ludwig I. von Bayern – und Prinzessin Therese zurück, die im Oktober 1810 mehrere Tage lang zelebriert wurde. Therese war es auch, die zur Namensgeberin des Veranstaltungsortes wurde: der Theresienwiese. Heute ist das Oktoberfest nicht nur für waschechte Bayern ein Pflichttermin, sondern auch für Besucher aus aller Welt. Wen wundert‘s, sieht man doch schließlich nirgendwo sonst so viele fesche Madl! Im Jahr 1985 zog die Wie’sn sogar sage und schreibe 7,1 Millionen Feierwütige an – ein Rekord, der bis heute nicht wieder erreicht wurde. Inzwischen haben sich sowohl in Deutschland als auch im Ausland viele ähnliche Veranstaltungen etabliert, auf denen ein Dirndl-Styling für uns Mädels unumgängliche Pflicht ist.

 

Kein glanzvoller Auftritt:

Im Bierzelt kann es manchmal ganz schön heiß hergehen: Damit das Make-up beim Schunkeln auch dort bleibt, wo es hingehört, treffen Wiesn-Mädels mit einer mattierender Foundation die beste Wahl. Die Formulierungen enthalten unsichtbare Puderpartikel, die für ein langanhaltendes, mattes Finish sorgen. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, fixiert die Grundierung anschließend noch mit einem losen Puder. Und auch die Herren der Schöpfung dürfen ihrem Teint gern mit einer getönten Tagespflege zu mehr Ausstrahlung verhelfen. Auf den Lippen darf es übrigen bei den Damen ruhig schimmern: Dezente Farbpigmente in Lipgloss sorgen für natürliche Farbe und ein glänzendes Finish.

 

Nicht ohne mein Dirndl!

Was wäre das Oktoberfest ohne die dazugehörige Volkstracht? Für viele Frauen ist ein Besuch auf der Wiesn ohne ihr Dirndl völlig undenkbar. Über den traditionellen weißen Blusen tragen sie bunte Modelle in allen erdenklichen Farben. Traditionell geben zwar Rot, Blau, Dunkelgrün und Rosa den Ton an, immer häufiger sieht man jedoch auch Knallfarben wie sattes Pink oder leuchtendes Gelb. Bei so viel Farbe darf sich das Augen-Make-up ruhig etwas zurücknehmen oder sollte farblich auf das Dirndl abgestimmt sein. Dazu passen kräftige Lippen in einem passenden satten Rot oder Pink. Wasserfeste Wimperntusche und wischfester Eyeliner, Lidschattengrundierung oder langhaftende Cremelidschatten verleihen dem Augen-Make-up maßkrugsicheren Halt. Auch die Nägel können in einem auf das Outfit perfekt abgestimmten Ton lackiert werden und beispielsweise einen Kontrast zur Grundfarbe des Dirndls bilden. Und bitte die Apfelbäckchen nicht vergessen!

 

Auf den Zopf stellen:

Ein geflochtener Zopf ist ein echter Hingucker! Vor allem der Bauernzopf zählt zu den Wiesn-Klassikern. Zwar sieht das Flechtkunstwerk aufwendig aus, lässt sich jedoch ganze easy selber stylen: Einfach am hinteren Oberkopf das Deckhaar in drei Strähnen teilen. Beim Flechten nacheinander immer rechte und linke Strähnen aus dem losen Haar mit einflechten, bis alle Haare eingeflochten sind. Schon während des Stylens einzelne Haarsträhnen immer mit Haarspray fixieren – so werden sie elastisch und lassen sich einfacher frisieren. Die fertige Frisur verträgt abschließend noch eine gehörige Portion Haarlack, der ihr besonders starken Halt verleiht.

 

Einen guten Riecher beweisen:

Auf dem Oktoberfest geht es zünftig zu – und manchmal kommt man sich schnell etwas näher. Damit der Wiesnflirt nicht von Schweißflecken unter den Achseln oder gar Körpergeruch gestört wird, kommen bei vielen starke Deos zum Einsatz. Gut zu Fuß ist außerdem, wer auch seine Füße optimal vorbereitet: Mit 600 pro Quadratzentimeter haben unsere »Laufwerkzeuge« nämlich genauso viele Schweißdrüsen wie die Achselhöhlen. Spezielle Cremes oder Sprays erfrischen und beleben müde Füße und haben zudem eine desodorierende Wirkung. Ansonsten eignen sich für den kleinen Frischekick zwischendurch ein Gesichtsspray – gern auch im Pocketformat – und Erfrischungstücher, während Miniparfums schnelle Duftspritzer verleihen. Nach dem Oktoberfestbesuch empfehle ich dir übrigens eine großzügige Portion des Beinsprays → Federleicht von Bärbel Drexel – so kommst du schnell wieder auf die Füße!

 

Bananenschneckerls Resümee:

Mein absoluter Geheimtipp für ein gekonntes Wiesn-Styling ist in diesem Jahr die dekorative Kosmetik von ANNEMARIE BÖRLIND. Du bekommst sie in Reformhäusern, Parfümerien und autorisierten Apotheken sowie im → Onlineshop der Naturkosmetikmarke. Näheres verrate ich dir in der kommenden Woche. Wer seinen Geldbeutel nicht ganz so weit öffnen möchte, ist mit den → Neuheiten von alverde NATURKOSMETIK gut beraten.

Ob ich in diesem Jahr in der Krachledernen oder im Dirndl zur Wiesn gehe, weiß ich noch nicht. Ein Dirndl ist natürlich schöner, die Krachlederne komfortabler und unempfindicher. Mal sehen, vielleicht inspiriert mich ja die → Eröffnung des Trachtencouture Pop-up Stores der Labels Trachtenwahnsinn, Von G’Wild und Alfera Design im Münchner Designhotel aloft am kommenden Sonntag. Wie ist es mit dir: Steht dein Wiesn-Styling schon fest? Ich freue mich wie immer über deine Rückmeldungen und Kommentare!

XOXO

Sissi

[Quelle: beautypress]

Comments
2 Responses to “Aufgebrezelt – Das perfekte Wiesn-Styling”
  1. Ilsa sagt:

    Danke für die Tipps! Wir feiern Ende Oktober im Freundeskreis „Oktoberfest“ und da werde ich mich auch richtig aufbrezeln.

    LG

    Ilsa

Leave A Comment

ARCHIV

September 2016
M D M D F S S
« Aug   Okt »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

WER SCHREIBT HIER?

Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!