Schmeckt auch drinnen: Hirtenbrot - Bild: Pizza Dermaris GmbH

Schmeckt auch drinnen: Hirtenbrot

Was haben die Hirten im Rucksack, um sich nach getaner Arbeit zu stärken? Brot, denn Brot füllt die Energiereserven auf und schmeckt bei jedem Wetter. Dem Brotfladen aus dem sonnigen Süden nachempfunden wurde das Hirtenbrot von Dermaris. Zwei Stück à 120 Gramm stecken im transparenten Beutel. Einfach im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad rund sechs Minuten backen und schon ist das Hirtenglück perfekt. Das Hirtenbrot von Dermaris wird aus Weizenmehl gebacken und ist in natur, mit getrockneten Tomaten oder mit Bärlauch erhältlich. Zu finden im Brotregal beim Lebensmittelhändler und beim Discounter. Der 240-Gramm-Beutel mit zwei Hirtenbroten kostet um die 1,79 Euro (UVP).

Das leckere Hirtenbrot ist frei von Konservierungsstoffen und künstlichen Aromen. Geschmacksverstärker und Farbstoffe kommen bei Dermaris ebenfalls nicht in die Tüte. Ungeöffnet kann man das vorgebackene Gebäck getrost zwei Monate lang lagern. Das ist praktisch und oft die letzte Rettung, wenn unangemeldet Gäste vor der Tür stehen. Noch ein Tipp: Das Hirtenbrot lässt sich problemlos aufschneiden und füllen. So entstehen immer neue, individuelle Kreationen – ganz nach Lust und Laune.

Hergestellt werden sämtliche Spezialitäten von Dermaris in sorgfältig kontrollierter Hochleistungsfertigung, unterstützt von qualifizierter Handarbeit. Alle Zutaten sind hochwertig und kommen von lizensierten Lieferanten. Auch das gehört zur Philosophie von Dermaris. Made in Germany heißt für Dermaris: Gefertigt an Produktionsstandorten in Deutschland – in Lippstadt und in Rietberg. Dermaris ist biozertifiziert und beschäftigt mehr als 60 Mitarbeiter.

 

Bärlauch-Hirtenbrot - Bild:  Pizza Dermaris GmbH

Bärlauch-Hirtenbrot

 

Bananenschneckerls Resümee:

Hirtenbrot macht Wangen rot! Hihi … Am liebsten würde ich in den Bildschirm beißen, so lecker sehen die Hirtenbrote von Dermaris aus. Alle drei angebotenen Sorten – natur, mit getrockneten Tomaten und mit Bärlauch – reizen meinen Genießergaumen. Vor allem Bärlauch liebe ich sehr, weshalb diese Sorte mein neuer Favorit im gesunden Convenience-Food-Bereich werden könnte. Außerdem kann ich mir sehr gut vorstellen, dass die Hirtenbrote ideale Picknickbegleiter sind und sich hervorragend als »Brotbettchen« für allerlei pflanzliche Aufstriche eignen. Aber auch beim sonntäglichen Brunch machen sie sicher eine appetitliche Figur. Ich werde beim nächsten Einkauf nach den Hirtenbroten Ausschau halten und meinen Vorratsschrank damit bestücken. So habe ich immer genug Brot im Haus, wenn überraschend Gäste einfallen oder ich spontan einen Ausflug machen will.

Hast du jetzt ebenfalls Appetit auf die knusprigen Hirtenbrote von → Dermaris bekommen? Welche Sorte erscheint dir besonders verlockend? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Quelle: Pizza Dermaris GmbH]

Comments
2 Responses to “Schmeckt auch drinnen: Hirtenbrot”
  1. Hallo Sissi,

    das sieht lecker aus und wäre auch etwas für mich. 😉 Den Preis finde ich gut!

    VG und schönes WE

    Katrin

Leave A Comment

ARCHIV

August 2016
M D M D F S S
« Jul   Sep »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

WER SCHREIBT HIER?

Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!