Pasta ohne Weizen - Bild: Franziska Krause/Fotolia

Pasta ohne Weizen

Nudeln machen glücklich. Doch das ist nur die halbe Wahrheit, denn Nudeln bereiten auch Probleme. Zum Beispiel, wenn man keinen Weizen verträgt oder im Rahmen einer Low-Carb-Diät bewusst auf Weizenprodukte verzichtet. Aber ein Leben so ganz ohne Pasta? Da meldet die Seele Alarm. Wie gut, dass es Alternativen gibt, die kulinarische Glücksgefühle versprechen. Im jungen Onlineshop NATUR-made sind sie alle versammelt. Nudeln satt – reich an pflanzlichem Eiweiß und voller gesunder Ballaststoffe.

Pasta aus Hülsenfrüchten ist glutenfrei, schmeckt gut und macht selbst in geringen Mengen genossen richtig schön satt. Da freut sich die Figur und die Geschmacksknospen tanzen vor Glück. Ob aus Linsen oder Kichererbsen – diese Nudeln sind nicht nur gesund und lecker, sondern auch blitzschnell fertig. Gerade einmal fünf Minuten braucht man, um daraus – zusammen mit einer schmackhaften Soße – ein Gericht zu zaubern. Das ist schnelle Küche auf die gesunde Art! Asiafans stehen auf Pasta aus Sojabohnen. Darin steckt doppelt so viel wertvolles Eiweiß wie in Schweinefleisch (!), und das bei Null Cholesterin. Wachsender Beliebtheit erfreuen sich auch Pastakompositionen aus Edamame, der grünen Sojabohne. Kombiniert mit Mungobohnen wird daraus eine weitere Nudelspezialität – ganz ohne Weizen.

 

Pasta ohne Weizen (Spaghetti) - Bild: Mauro Pezzotta

 

Zurück in die Urzeit – Pasta aus Urgetreide:

Die alten Getreidesorten Emmer, Einkorn und Kamut erleben heuer eine Renaissance. Verdrängt vom ertragreichen Weizen, waren sie lange Zeit in Vergessenheit geraten. Jetzt sind sie wieder »in« – und siehe da: Man kann auch leckere Nudeln daraus machen. Und es steckt viel Gutes darin. Emmer zum Beispiel strotzt vor Carotinoiden. Daher ist die Vollkornpasta aus Emmer dunkel und hat einen angenehm nussigen Geschmack. Der ursprünglich aus dem alten Ägypten stammende Kamut zeichnet sich durch einen milden Korngeschmack aus, ist hell und wird besonders von Kindern gern gegessen. Den Ägyptern galt Kamut als die »Seele der Erde«. Heute feiert er als Soulfood sein Comeback.

Nicht ganz so weit entfernt trifft man auf Spezialitäten aus Buchweizenmehl. Die Südtiroler Bauersfrauen sammeln noch heute Bucheckern und backen aus dem grobkörnigen, herzhaften Mehl Brote und Kuchen. Jetzt dürfen wir uns auch auf Pastaspezialitäten aus Buchweizen freuen. Zusammen mit tollen Soßen und Pestos bequem zu finden bei NATUR-made. Der Onlineshop mit dem Qualitätsversprechen steht für spannende Informationen und umweltverträgliche Produkte. Auch gut zu wissen: Das gesamte Angebot von NATUR-made ist zu 100 Prozent vegan.

 

Bananenschneckerls Resümee:

Obwohl ich alles andere als ein Anhänger der Low-Carb-Bewegung bin, esse ich Pasta ohne Weizen sehr gern. Der Abwechslung zuliebe. Immer dieselben Nudelsorten zu essen ist doch langweilig, oder? Da macht es mir viel mehr Spaß, neue Sorten auszuprobieren und meinen Speisezettel um so ausgefallene Pastaspezialitäten wie Spaghetti aus Edamamebohnen, Buchweizennudeln mit Süßkartoffel oder Spiralnudeln aus roten Linsen zu bereichern. Wenn du jetzt ebenfalls Lust auf Abwechslung auf deinem Pastateller bekommen hast, findest du diese und viele weitere leckere Nudelsorten ohne Weizen im Onlineshop → NATUR-made®.

Welche Nudeln isst du am liebsten? Und wie bereitest du sie zu? Ich freue mich wie immer über deine Rückmeldungen und Kommentare!

XOXO

Sissi

Quelle: NATUR-made® Wörther GmbH/Bilder: Fotolia

Comments
2 Responses to “Pasta ohne Weizen”
  1. Andrea sagt:

    Ich esse inzwischen ausschließlich Dinkelnudeln, da ich Histamin nicht vertrage. Da fallen Weizen, Hülsenfrüchte, Soja und Buchweizen komplett weg.

    • Oje, das stelle ich mir im Alltag gar nicht so einfach vor – insbesondere unterwegs oder bei Einladungen. Zum Glück verträgst du leckere Dinkelnudeln. Die essen wir übrigens auch sehr oft und leidenschaftlich gern.

      XOXO

      Sissi

Leave A Comment

ARCHIV

August 2016
M D M D F S S
« Jul   Sep »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

WER SCHREIBT HIER?

Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!