Eistee »Santa Cruz« - Bild: Wirths PR

Eistee »Santa Cruz«

Wir bleiben heute noch ein bisschen in Rio de Janeiro und spazieren gemütlich hinüber nach Santa Cruz, einem stark bevölkerten Stadtteil rund 60 Kilometer westlich des Stadtzentrums. Santa Cruz ist über 444 Jahre alt und hat sich im Jahre 1567 aus einem Bauernhof entwickelt. Ganz neu dagegen ist das Rezept für unseren Eistee »Santa Cruz«. Als Basis dient der kalt aufgegossene Erfrischungstees »Cool Berry« aus der innovativen Erfrischungslinie von H&S – aktuell der unangefochtene Lieblingstee unseres Schokoschnegels. Meist landet die vollmundige Früchtekompositon aus Erdbeeren, Himbeeren und Kirschen pur in meiner Eisteekaraffe. Du kannst den aromatischen Tee aber auch mit frisch gepressten Fruchtsäften und selbst gemachtem Fruchtsirup verfeinern oder mithilfe von Kokossirup und saftigem Beerenobst köstliche Longdrinks daraus zaubern.

 

Das Rezept für Eistee »Santa Cruz«:

Zutaten für vier Gläser Eistee »Santa Cruz«:
– 6 Filterbeutel H&S Erfrischungstee Cool Berry
– 600 ml eisgekühltes Wasser
– (Frucht-)Eiswürfel
– 50 ml selbst gemachter Kokossirup
– zum Dekorieren: frisches Beerenobst

Zubereitung des Eistees »Santa Cruz«:
Den H&S Erfrischungstee Cool Berry nach Packungsanweisung mit 600 Milliliter kaltem Wasser zubereiten. Die (Frucht-)Eiswürfel in vier Cocktailgläser geben, den Kokossirup darüber gießen und vorsichtig mit dem Erfrischungstee auffüllen. Nach Belieben mit Beerenobst dekorieren. Pro Person: 42 kcal (176 kJ), 0,1 g Eiweiß, 0 g Fett, 10,2 g Kohlenhydrate.

 

Eistee »Santa Cruz« - Bild: Wirths PR

Eistee »Santa Cruz«

 

Bananenschneckerls Resümee:

Sieht der Eistee »Santa Cruz« nicht zum Wegschlürfen aus? Die kühle Köstlichkeit schmeichelt auch dem anspruchvollsten Gaumen und ist für Kokosliebhaber wie mich im Sommer ein Muss.

Noch ein kleiner Tipp: Besonders hübsch sieht es aus, wenn du den Eistee mit Eiswürfeln mit gefrorenen Beeren, Kirschen, Minze, Zitronenmelisse oder Essblüten zubereitest. Dazu einfach Wasser aufkochen und wieder abkühlen lassen – dadurch werden die Eiswürfel klarer – und je nach Geschmack frische Beeren, Obst, Kräuter oder essbare Blüten wie Kapuzinerkresse und Gänseblümchen in deine Eisförmchen legen. Mit dem vorbereiteten Wasser aufgießen und die Formen für vier bis fünf Stunden ins Gefrierfach deines Kühlschrankes stellen.

Mehr über die neuen H&S Erfrischungstees erfährst du in meinem Artikel → Eiskalt erfrischt aus der letzten Woche und natürlich auf der → Website von H&S. Magst du unseren Rezeptvorschlag für den H&S Erfrischungstee »Cool Berry«? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Quelle Rezept und Fotos: Wirths PR via TrendXPRESS]

Leave A Comment

ARCHIV

August 2016
M D M D F S S
« Jul   Sep »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

WER SCHREIBT HIER?

Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!