Fuchsiges von der Villa Sorgenfrei - Meine Fuchsohrstecker - Bild: Sissi St. Croix

Fuchsiges von der Villa Sorgenfrei

»Ich suche Freunde. Was bedeutet ›zähmen‹?« – »Das wird oft ganz vernachlässigt«, sagte der Fuchs. »Es bedeutet ›sich vertraut miteinander machen‹.« – »Vertraut machen?« – »Natürlich«, sagte der Fuchs. »Du bist für mich nur ein kleiner Junge, ein kleiner Junge wie hunderttausend andere auch. Ich brauche dich nicht. Und du brauchst mich auch nicht. Ich bin für dich ein Fuchs unter Hundertausenden von Füchsen. Aber wenn du mich zähmst, dann werden wir einander brauchen. Du wirst für mich einzigartig sein. Und ich werde für dich einzigartig sein in der ganzen Welt …«

Schon als Kind haben mich die Worte des weisen Fuchses aus Antoine de Saint-Exupérys »Der kleine Prinz« zutiefst berührt. Bis heute besitzt das Buch für mich einen ganz besonderen Zauber, sodass ich es immer wieder und wieder in die Hand nehme. Auch im wahren Leben hatte ich viele Fuchsbegegnungen, von denen sich jede einzelne unauslöschlich in mein Gedächtnis eingeprägt hat. In Japan werden dem Fuchs (Kitsune, 狐) traditionell eine überlegene Intelligenz, ein langes Leben und magische Kräfte zugeschrieben. Zahlreiche Mythen und Legenden ranken sich um das kleine Raubtier aus der Familie der Hunde, die ihren Ursprung in seinem Listenreichtum und seiner Wendigkeit haben. So kennen wir alle die Geschichte von Reineke Fuchs aus unseren Märchenbüchern, oder?

Wenn du mich fragst, was eigentlich die Faszination des Fuchses für mich ausmacht, könnte ich nur ratlos die Achseln zucken. Ist es sein plüschiges Fell? Seine katzenhafte Verspieltheit? Seine Klugheit? Ich weiß es nicht. Fest steht: Ich bin dem Charme des kleinen Räubers erlegen. Und so war ich sehr aufgeregt, als ich hörte, dass die Villa Sorgenfrei Schmuckmanufaktur aus Berlin unser Bloggertreffen → #BSSST mit zwölf ausgesuchten Kleinoden unterstützen würde. Im Shop der Villa Sorgenfrei hatte ich nämlich ein Paar handvergoldete Fuchsohrstecker aus Messing entdeckt und mich vom Fleck weg in sie verliebt, obwohl ich »eigentlich« schon seit Jahren keinen Goldschmuck mehr trage. Aber so ist es ja oft im Leben: Man sieht etwas (oder jemanden), verliebt sich und plötzlich gelten alte Regeln und Gesetze nicht mehr.

 

Villa Sorgenfrei Schmuckmanufaktur (Logo) - Bild: Villa Sorgenfrei Schmuckmanufaktur GmbH

 

Die Villa Sorgenfrei Schmuckmanufaktur:

Die Villa Sorgenfrei Schmuckmanufaktur bietet handgefertigten individuellen Modeschmuck mit Vintage-Elementen und aus Naturmaterialien. Inhaberin Claudia Pöpsel und ihr Team arbeiten mit so ausgefallenen Materialien wie echten Blüten, Blättern, Gräsern und Pusteblumen, die mit Messing, Echtsilber, Gold oder Emaille verbunden werden. Oft kombiniert das Team der Villa Sorgenfrei dabei Altes aus Flohmarkt- und Dachbodenfunden mit selbst gemachtem Neuem, sodass wundervolle Unikate entstehen, die dennoch für jedermann erschwinglich sind. Zu entdecken gibt es im Berliner Ladengeschäft und im Onlineshop daher neben Schmuck im reinen Vintage-Stil auch Modeschmuck in modernem, minimalistischen Design und »tierischen« Schmuck wie meine Fuchsohrstecker.

Wann immer ich durch den Onlineshop der Villa Sorgenfrei stöbere, finde ich neue Schätze, die mich zum Kauf verlocken. Am liebsten würde ich jede Woche ein Schmuckstück bestellen. Mindestens. Aber das wäre dann doch gar zu verrückt! Aktuell haben es mir vor allem ein Paar versilberte Kiwiohrstecker und ein handvergoldetes Faultier an der Messingkette angetan. Doch bevor ich in diesen beiden Fällen meinen Sehnsüchten nachgebe, werde ich mir zunächst einmal die passende Kette zu meinen Fuchsohrsteckern gönnen. Die beiden handvergoldeten Füchslein aus Messing sind dermaßen herzallerliebst, dass sie auf gar keinen Fall allein bleiben dürfen. Am besten, erzähle ich dir ein bisschen mehr über die beiden goldigen Tierchen!

 

Meine Fuchsohrstecker von der Villa Sorgenfrei - Bild: Sissi St. Croix

Meine Fuchsohrstecker von der Villa Sorgenfrei

 

Die Rückseite meiner Fuchsohrstecker - Bild: Sissi St. Croix

Die Rückseite meiner Fuchsohrstecker

 

Meine Fuchsohrstecker von der Villa Sorgenfrei:

Die Fuchsköpfchen aus Messing wurden vom Team der Villa Sorgenfrei auf der Vorderseite von Hand vergoldet. So entstand eine wunderschöne plastische Struktur, die in einem warmen Goldton erstrahlt. Die Rückseite der Füchslein und die Stecker bestehen aus nickelfreiem Messing. Ich selbst leide zwar nicht an einer Nickelallergie, aber sicher ist sicher! Was mich sehr überrascht hat: Die Fuchsohrstecker sind nur ein wenig kleiner als ein Eincentstück und damit ganz schön groß für Ohrstecker. Genau richtig, um die genannten Details liebevoll ausarbeiten zu können, denke ich mir. Ausgesprochen niedlich finde ich, dass die Fuchsköpfe eine braune Schnauze emailliert bekommen haben – so wird das »Fuchsige« im Fuchsgesicht noch mal besonders betont. Herzallerliebst!

Meine Fuchsohrstecker sind äußerst sauber und solide verarbeitet. Auch die Stecker sitzen sehr fest, sodass ich die Füchse keinesfalls verlieren kann. Den Härtetest haben sie bereits am Samstag auf dem → Mplus-Truck während des Münchner CSDs überstanden: Drei Stunden Party in der ausgelassenen Menschenmenge – da könnte solch ein Füchslein schon mal schnell verloren gehen. Ist es aber nicht. Beide Ohrstecker hielten trotz wildem, vergnügten Gehopse tapfer an meinen Ohren fest. Bei wesentlich teurerem Echtschmuck vom Juwelier habe ich leider schon ganz andere Erfahrungen sammeln müssen. Für mich wird dadurch deutlich, wie ernst Claudia Pöpsel und ihr Team von der Villa Sorgenfrei ihr Handwerk nehmen. Das finde ich sehr sympathisch und weckt meine Lust, weitere Pre­zi­o­sen der Berliner Schmuckmanufaktur zu erwerben. Warum auch nicht? Auswahl gibt es genug und die Preise stimmen auch.

 

Meine Fuchsohrstecker von der Villa Sorgenfrei auf einen Blick:

Material: Messing, 22 Karat Gold (Gold 916), Emaille
Farbe: goldfarben
Herstellungsart: vergoldet und emailliert
Oberflächenbeschaffenheit: strukturiert, wasserfest
Größe: ca. 0.5″
Preis: 14,90 Euro (zuzüglich Versand)

 

Bananenschneckerls Resümee:

Ich liebe meine neuen Fuchsohrstecker von der Villa Sorgenfrei und möchte sie nie wieder hergeben. Da ich bislang noch keinerlei Erfahrungen mit vergoldetem Schmuck machen durfte, hoffe ich sehr, dass ihnen ein langes Leben an meinen Ohren beschieden ist. Die gute handwerkliche Verarbeitung spricht jedenfalls sehr dafür. Update vom 1. August 2017: Die Füchslein sind nach wie vor so schön wie am ersten Tag.

Es war übrigens purer Zufall, dass Claudia Pöpsel und ihr Team uns ausgerechnet meinen Wunschschmuck geschickt haben – wir wussten vor dem Treffen nicht, was wir bekommen. Mit in der Auswahl war auch ein ebenfalls sehr knuffiger Fuchsring, der aber für meine Kinderpatschehändchen viel zu zierlich gewesen wäre. Daneben fanden sich originelle Schmuckstücke aus mundgeblasenen Glasperlen, die mit echten Pusteblumen und anderen Blüten gefüllt waren. Bezaubernd, keine Frage, aber zu empfindlich für mein aufregendes Bloggerleben. Die Fuchsohrstecker aber sind für mich perfekt.

Wenn du ebenfalls eine fröhliche Fuchsfreundin bist, kannst du meine Fuchsohrstecker für 14,90 Euro zuzüglich Versand direkt in der → Villa Sorgenfrei sowie im angegliederten → DaWanda-Shop bestellen oder im Berliner Ladengeschäft in der Linienstraße 71 kaufen. Bezahlen kannst du per PayPal, Kreditkarte (Mastercard und Visa) sowie Banküberweisung, im Showroom natürlich auch in bar. Gut zu wissen: Ab 35 Euro Bestellwert erfolgt der Versand bundesweit kostenlos. Es lohnt sich also, wenn du dir die Schmuckkollektionen der Villa Sorgenfrei zusammen mit einer Freundin ansiehst und ihr eine gemeinsame Bestellung aufgebt. Auf → Facebook erfährst du stets von besonderen Aktionen und Einzelstücken – mein Däumchen hat die Villa Sorgenfrei schon. Bekommt sie auch deins?

Kanntest du die Villa Sorgenfrei Schmuckmanufaktur aus Berlin bereits? Welches der Schmuckstücke aus der aktuellen Kollektion gefällt dir am besten? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Transparenz: Die Fuchsohrstecker wurden uns als kostenloses Testmuster von der Villa Sorgenfrei zur Verfügung gestellt.]

Comments
6 Responses to “Fuchsiges von der Villa Sorgenfrei”
  1. Marie sagt:

    Sind die aber niedlich! Den Shop kannte ich noch gar nicht. Danke für den Tipp!

    Liebe Grüße

    Marie

  2. isa sagt:

    Ich find die total niedlich. 🙂 Ich werde diese Woche auch noch mein Glanzstück vorstellen, bei meiner Kette hatte ich ja vorher schon gehofft, dass sie mit dabei ist bei den Überraschungspackerln. 🙂 Die Sachen sind find ich alle super schön!

  3. Die Ohrringe sehen ganz wundervoll aus. Ich kann mir sie sehr gut an dir vorstellen. Ich selbst habe ja keine Ohrlöcher. 😉

    Grüße Marie

Trackbacks
Check out what others are saying...
  1. […] noch bei Isa) ♦ ULRIC DE VARENS GmbH Deutschland ♦ Villa Sorgenfrei Schmuckmanufaktur: → Fuchsiges von der Villa Sorgenfrei ♦ RCEE GmbH (steht noch bei Isa) ♦ Vekontor HGmbH ♦ Vivaris Getränke GmbH & […]



Leave A Comment

ARCHIV

Juli 2016
M D M D F S S
« Jun   Aug »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

WER SCHREIBT HIER?

Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!