Eine Idee, die allen schmeckt ... und vielen hilft! Hotel »Im Schulhaus« übergibt Spende für Lorcher Flüchtlinge - Bild: Marcel Müsel

Eine Idee, die allen schmeckt

Mitfühlen ist gut, handeln ist besser! Das hat sich auch Susanne Röntgen-Müsel, Direktorin des Wohlfühlhotels »Im Schulhaus« in Lorch, gesagt. Gemeinsam mit ihrem Team startete sie eine Hilfsaktion für die in Lorch untergebrachten Flüchtlinge. Der Kuchen aus der Dose, gebacken mit Spätburgunder aus dem Schwesterweingut Altenkirch, trifft mitten ins Herz der Hotelgäste. Ein Euro von jedem verkauften Kuchen wird zurückgelegt. Jetzt konnten 350 Euro an das Team der Malteser, das für die Flüchtlingsbetreuung zuständig ist, übergeben werden. Das Geld soll für den Kauf von mehrsprachigen Büchern verwendet werden.

Mittlerweile leben in Lorch 250 Flüchtlinge aus 13 Nationen. Die Malteser sind gut gerüstet – auch was das Thema Sprache angeht: 19 Sprachen werden gesprochen. Auch nach der Spendenübergabe geht der Kuchenverkauf im Hotel »Im Schulhaus« fleißig weiter – bei den Hotelgästen, aber ebenfalls bei hilfsbereiten Menschen und Schleckermäulchen, die einfach zum Kuchenkaufen ins Hotel kommen.

 

Spendenübergabe: Nuran Özdemir, Gezime Ramadani, Reduane Kaddouri, Sati Cekic und Hoteldirektorin Susanne Röntgen-Müsel (v. li. n. re.) - Bild: Marcel Müsel

Nuran Özdemir, Gezime Ramadani, Reduane Kaddouri, Sati Cekic und Susanne Röntgen-Müsel (v. li. n. re.)

 

Der Rotweinkuchen aus der Dose:

Gebacken und eingedost werden die Kuchen in der Manufaktur Reinhardt in Worms. Eine Dose enthält 200 Gramm des liebevoll gefertigten Rotweinkuchens, den sich zwei Personen zum Kaffee oder auf einer Wanderung (praktisch!) schmecken lassen können. Gute Nachrichten für alle, die sich gleich einen kleinen Vorrat anlegen möchten: Das Haltbarkeitsdatum läuft bis zum September 2017. Die Kuchen können zum Preis von 6,50 Euro an der Hotelrezeption erworben werden. Von jeder verkauften Dose geht ein Euro an die Flüchtlingshilfe in Lorch.

 

Bananenschneckerls Resümee:

Was für eine tolle Idee! Inzwischen ist es stiller geworden um die Flüchtlinge. Sie gehören zu unserem Alltag, benötigen aber nach wie vor unsere Unterstützung. Da finde ich es genial, wenn sich Menschen Gedanken darüber machen, wie sie ihren ganz persönlichen Beitrag zu einer gesunden multikulturellen Gesellschaft leisten können. Mehrsprachige Bücher gehören auf jeden Fall dazu. Denn Sprache vermittelt Wissen und erleichtert die Inklusion.

Weitere Infos zum Lorcher Wellnesshotel »Im Schulhaus« findest du → online. Es liegt mitten im Rheingau im UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal und ist Ausgangspunkt für vielfältige Wanderungen, Fahrradtouren, Kulturtrips und unvergessliche Wein-und Konzerterlebnisse. Auch das → Weingut Altenkirch lohnt jederzeit einen Besuch.

Was hältst du davon, durch Kuchenverkauf Geld für Flüchtlinge zu sammeln? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Quelle: Hotel »Im Schulhaus« und eigene Recherche // Bilder: Marcel Müsel]

Leave A Comment

ARCHIV

Juli 2016
M D M D F S S
« Jun   Aug »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

WER SCHREIBT HIER?

Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!