Fischfiletpackerl mit Gemüse und Pilzen

Fischfiletpackerl mit Gemüse

Einfach, frisch und unwiderstehlich sind unsere köstlichen Fischrezepte. Heute serviere ich dir saftige Fischfilets mit Gemüsebeilage. Und da das Auge bekanntlich mitisst, verpacke ich das Ganze in knisterndes Pergamentpapier und umwickele es mit hübschem Bast. Das schindet ordentlich Eindruck auf dem Teller, ist aber im Nu zubereitet und serviert. Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachkochen!

 

Fischfiletpackerl mit Gemüse in Pergament - Bild: Sissi St. Croix

Fischfiletpackerl mit Gemüse in Pergament

 

Mein Rezept für Fischfiletpackerl mit Gemüse:

Zutaten für vier Fischfiletpackerl:
– 1,5 kg küchenfertiges Fischfilet
– 8 geviertelte Kirschtomaten
– 4 in feine Scheiben geschnittene Champignons
– 1 in Ringe geschnittene rote Zwiebel (alternativ: 2 bis 3 Schalotten)
– 4 in Julienne-Streifen geschnittene Frühlingszwiebeln
– 2 geriebene Knoblauchzehen
– 2 in Julienne-Streifen geschnittene Möhren
– 1 Bund frische gehackte Petersilie (alternativ: 2 bis 6 EL getrocknete Petersilie)
– frisch gepresster Limettensaft (alternativ: Zitronensaft)
– Kräutersalz
– bunter Pfeffer aus der Mühle
– ca. 50 g selbst gemachte vegane Kräuter»butter« (z. B. mit ALSAN-Bio anmischen)
– 4 Bögen Pergamentpapier
– 4 naturbelassene Bastfäden

Zubereitung der Fischfiletpackerl mit Gemüse:
Zuerst den Backofen vorheizen – Ober-/Unterhitze: etwa 200°C, Heißluft: etwa 180°C, Gas: Stufe 3-4. Dann die Fischfilets von beiden Seiten mit Limettensaft beträufeln, salzen und pfeffern. Nun auf je einen Bogen Pergamentpapier ein Viertel der Fischfilets, des Gemüses und der Petersilie verteilen. Zum Schluss jeweils einen Klecks Kräuterbutter darübergeben, die Fischfiletpackerl zusammenfalten und mit dem Bast dekorativ umwickeln. Im vorgeheizten Ofen auf einem Backblech rund 15 bis 20 Minuten garen – der Fisch ist fertig, wenn sich das Papier aufbläht. Sofort servieren und erst am Tisch mit einer Schere öffnen.

Tipp: Die Fischfiletpackerl mit Gemüse schmecken besonders gut zu einem Glas Weißwein und selbst gebackenem → Baguette.

 

Bananenschneckerls Resümee:

Meine Fischfiletpackerl mit Gemüse eignen sich ideal für Feiertage wie Ostern, passen aber auch zu anderen Gelegenheiten. Wenn du die Packerl lieber als Vorspeise servieren möchtest, packst du einfach kleinere Päckchen – hier sind deiner Kochfreude keinerlei Grenzen gesteckt. Auch beim Fisch hast du die freie Wahl: Besonders gut schmecken sie, wenn du Fisch aus einheimischen Gewässern verwendest. Mein jetzt nicht mehr ganz so geheimer Geheimtipp sind frische Zanderfilets. Einfach nur lecker! Du kannst die Packerl aber auch mit Lachs oder Rotbarsch zubereiten.

Hast du auch schon mal Fischfiletpackerl gemacht? Welchen Fisch isst du besonders gern? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

 

Comments
5 Responses to “Fischfiletpackerl mit Gemüse”
  1. Annette sagt:

    leeeeeeckerrrrrr…. mehr sag ich dazu nicht ☺

  2. Aletheia sagt:

    Vielen Dank für das Rezept.

    Ich habe noch nicht so viel Kocherfahrung mit Fisch und bin immer dankbar für einfache Rezepte.
    Mein Bruder und mein Freund essen leider nicht so gerne Fisch, für die bräuchte ich dann eine Alternative.

    LG Aletheia

    • Servus Aletheia,

      ich bin zwar vegan orientierte Pescetarierin, aber eine Freundin von mir nutzt mein Rezept für Hähnchenbrüste, damit auch ihr Mann an Karfreitag glücklich is(s)t. Dafür brauchst du lediglich die Fischfilets gegen die entsprechende Menge Hähnchenbrüste auszutauschen (Richtwert: ca. 180 bis 200 g pro Person). Damit sich niemand schüttelt, am besten unterschiedliche Bändchen zum Verknoten der Packerl verwenden und die Geflügelversion unbedingt 20 Minuten lang durchgaren lassen – dann sollte nichts schief gehen. Viel Spaß beim Nachkochen!

      XOXO

      Sissi

Trackbacks
Check out what others are saying...


Leave A Comment

ARCHIV

März 2016
M D M D F S S
« Feb   Apr »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

WER SCHREIBT HIER?

Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!