Lindt HELLO Xmas - Bild: Chocoladefabriken Lindt & Sprüngli GmbH

Lindt HELLO Xmas

Rockin‘ around the Christmas tree. Let the Christmas spirit ring. Later we’ll have some pumpkin pie. And we’ll do some caroling. ♪ ♩ ♫ ♬ Dieses Lied muss den Maîtres Chocolatiers von Lindt durch den Kopf gegangen sein, als sie die zum Anbeißen süße Serie HELLO Xmas kreiert haben. Zumindest stelle ich es mir so vor. Schon im letzten Jahr wurde ich von einem riesigen Schokoladenpaket der Marke HELLO verwöhnt: Meine Eltern hatten Glück bei einem der vielen Online-Adventskalender und waren so großzügig, den Gewinn mit mir zu teilen. Kalorien satt! Aber auch Genuss pur, wie ihr euch denken könnt. Damals habe ich blöderweise keine Bilder gemacht – viel zu schnell sind die Leckereien in unseren gierigen Mündern verschwunden, hihi …

Bereits im September 2012, als der Schweizer Schokoladenhersteller Lindt seine junge, kultige Marke HELLO auf den Markt brachte, war ich hingerissen von den neuen, aufregenden Geschmackserlebnissen und dem schicken Design. Auch, wenn ich als »Fortysomething« ganz gewiss nicht zur erhofften Zielgruppe der HELLO-Produkte gehöre, kann ich doch kaum die Finger von den süßen Sachen lassen. Manchmal muss es eben Lindt sein – und wenn, dann am liebsten HELLO! Und so habe ich mich riesig über die Anfrage gefreut, ob ich nicht Lust hätte, die neuen HELLO Xmas-Produkte zu testen. Und ob ich Lust hatte! Leider war ich krank, als das Packl kam, sodass ich euch die erhaltenen Köstlichkeiten erst heute zeigen kann.

 

HELLO Xmas Santa:

Santa Cool! Eigentlich stehe ich ja nicht auf ältere Männer. Aber dieser rockige Rauschebart mit lässiger Sonnenbrille, MP3-Player, Kopfhörern und einem irre verschmitztem Lächeln ist so sexy, dass ich ihn glatt heiraten würde, wenn er aus Fleisch und Blut wäre. So muss ich mich damit trösten, seine leckere Lindt-Vollmilchschokolade zu knabbern. Und nö, teilen ist nicht drin! Zwar bringt der Xmas Santa von Lindt ein stattliches Gewicht auf die Waage, dennoch vernasche ich ihn lieber allein. Doch da ich ein lieber Mensch bin, habe ich für all meine Single-Freundinnen einen eigenen Xmas Santa gekauft. Der perfekte Mann für meine Mädels – so cool, so sweet! Preis: 3,99 Euro für 140 Gramm (UVP).

HELLO Xmas Santa - Bild: Chocoladefabriken Lindt & Sprüngli GmbH

 

HELLO Xmas Mini-Santas:

Klein, aber oho! Oder besser: Ho Ho Ho! Die knuffigen Mini-Santas aus feinster Lindt-Vollmilchschokolade sind nicht nur eine superniedliche Truppe, sondern auch die perfekten Geschenkanhänger für bunt verpackte Weihnachtsgeschenke mit dem gewissen Extra. Oder ihr befreit sie von ihrer Kartonage und steckt sie als knalligen Hingucker in Plätzchentüten, so wie ich es mit acht der Kerlchen getan habe. Preis: 2,99 Euro für fünf Stück à zehn Gramm (UVP).

HELLO Xmas Mini-Santas - Bild: Chocoladefabriken Lindt & Sprüngli GmbH

 

HELLO Little Xmas Gifts:

Zuckersüß sind auch die beiden HELLO Little Xmas Gifts in den beiden Varianten »Santa Claus is coming to town« und »Baby it’s cool outside«. Beide sind gefüllt mit einem raffinierten Mix aus verführerischen Caramel Brownie Mini Sticks, unwiderstehlichen Cookies & Cream Mini Sticks und locker-leichten Strawberry Cheesecake Mini Sticks. Hmmm …! Mein Favorit ist ganz klar die Packung mit Rudolph, dem rasenden Rentier mit der roten Nase, die ich zum Verschenken auch schon nachgekauft habe. Eine tolle Idee für ein schokoladiges Mitbringsel oder zum Verstecken von Geldgeschenken, Gutscheinen, Schmuck und anderen Kleinigkeiten! Preis: 2,99 Euro für je 30 Gramm (UVP).

HELLO Little Xmas Gift »Santa Claus is coming to town« - Bild: Chocoladefabriken Lindt & Sprüngli GmbH
HELLO Little Xmas Gift »Baby it's cool outside« - Bild: Chocoladefabriken Lindt & Sprüngli GmbH

 

Bananenschneckerls Resümee:

Die Serie HELLO Xmas ist extrem stylish und in der Weihnachtszeit ein absolutes Must-have für junge und jung gebliebene Schokofans! Bei jedem Blick auf die charmanten Schokoladefiguren musste ich schmunzeln – der beste Beweis dafür, dass Schokolade fröhlich macht! Die köstlichen Geschmacksnuancen der HELLO Sticks schließlich ließen mich wie ein Kind im Süßwarenladen fühlen. Neu in der Kollektion ist übrigens auch ein witziger Türanhänger, dessen Motiv ihr im Artikelbild bewundern durftet. Dieser ist für 4,99 Euro für 120 Gramm zu haben (UVP) und steht schon auf meinem Einkaufszettel für das nächste Jahr. Und das ist wohl das schönste Kompliment, dass ein Food Scout einem Produkt machen kann, oder?

Wer denkt, dass es im Advent immer das klassische Rot-Grün sein muss, wird von HELLO souverän eines Besseren belehrt: Black is beautiful, Pink as such! Und deshalb lasse ich mich auch 2016 wieder von der Kreativität der Lindt’schen Maîtres Chocolatiers überraschen. Vielleicht gibt es dann ja sogar freche Rentiere aus Schokolade? Am besten, ihr schaut selbst regelmäßig auf der Website von → Lindt und auf Fanpage von → HELLO vorbei, damit ihr keine der verlockenden Neuheiten verpasst! Wie sieht es bei euch aus: Bevorzugt ihr den klassischen Weihnachtsmann von Lindt oder seid ihr ebenso verliebt in den HELLO Xmas Santa wie ich? Ich freue mich wie immer über eure Rückmeldungen und Kommentare!

XOXO

Sissi

Leave A Comment

ARCHIV

Dezember 2015
M D M D F S S
« Nov   Jan »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

WER SCHREIBT HIER?

Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!