OAT KING® Aprikose Joghurt - Bild: Sissi St. Croix

OAT KING® Aprikose Joghurt

Du liebst es süß und fruchtig? Dann habe ich vielleicht genau den richtigen Leckerbissen für dich: den OAT KING® Riegel Aprikose Joghurt, ein perfekter Energiespender für Zwischendurch, der nicht nur Sportler glücklich macht. Verkosten durfte ich den leckeren Haferriegel dank Nicoles → Bloggertreffen schon vor einigen Wochen, komme aber erst heute dazu, euch über das »dicke Ding« zu berichten. Dick? Ja, du hast richtig gelesen! Immerhin bringt der saftig-nussige Riegel stattliche 95 Gramm auf die Waage und ist mit 1 785 Kilojoule bzw. 426 Kilokalorien auch energietechnisch alles andere als ein Leichtgewicht. Logisch, dass ich den OAT KING Aprikose Joghurt nicht allein gefuttert habe! So verührerisch der nach der ganzen Frische sonnengereifter Aprikosen duftende Riegel auch lockte: Nach den Fotos habe ich ihn hemmungslos in vier Stücke gebrochen und mit meinen Mittestern geteilt. Was sein muss, muss sein. Und geteiltes Kalorienleid ist halbes Kalorienleid, oder? Gevierteltes ist noch besser, das darfst du mir getrost glauben!

 

Der ausgepackte OAT KING® Aprikose Joghurt (Hälfte) - Bild: Sissi St. Croix

Der ausgepackte OAT KING® Aprikose Joghurt (Hälfte)

 

OAT KING über OAT KING:

»Der OAT KING® Haferflocken-Riegel wurde von Heiko Lackstetter, Deutschlands meistprämierten Produkentwickler für Sporternährung und funktioneller Lebensmittel, entwickelt und erstmals 2009 auf der internationale Fitness Messe (FIBO) in Essen vorgestellt. Der OAT KING® Riegel wird durch die LSP® Sporternährung Gmbh mit Sitz in Bonn vertrieben. Das LSP® Team ist spezialisiert auf die Forschung, Entwicklung und Herstellung anspruchsvoller Sporternährung auf höchstem Qualitätsniveau« (Quelle: → OAT KING).

 

Der ausgepackte OAT KING® Aprikose Joghurt (Seitenansicht) - Bild: Sissi St. Croix

Der ausgepackte OAT KING® Aprikose Joghurt (Seitenansicht)

 

Der OAT KING® Haferflocken-Energie-Riegel im Porträt:

»Der OAT KING® Haferflocken-Energie-Riegel wird aus besten Zutaten und traditionell von Hand gemacht. Als unverwechselbares Geschmackserlebnis ist er in vielen leckeren Sorten erhältlich. Zarte, saftige Haferflocken bilden die Grundlage für den handgefertigten Hafer-Riegel. Alle Sorten sind 100 % vegetarisch – zudem sind vegane und laktosefreie Sorten erhältlich. Haferflocken sind ein Grundnahrungsmittel mit hohem Nährwert und hervorragender Bekömmlichkeit. Gesundheitsbewusste und anspruchsvolle Personen jeden Alters nutzen Haferflocken seit jeher als starke, natürliche Energiequelle für körperliche und geistige Herausforderungen. Der hohe Anteil komplexer, langkettiger Kohlenhydrate, das wertvolle, pflanzliche Eiweiß, die löslichen Ballaststoffe und der hervorragende Geschmack zeichnen den OAT KING® Haferflocken-Energie-Riegel aus. Das ist Leistung, die schmeckt!

Wenn es schnell gehen muss, eignet sich der OAT KING® Riegel super als Frühstück. Tagsüber und unterwegs ist er praktisch, um die Energielücke zwischen den Mahlzeiten zu füllen. Und durch seine Bekömmlichkeit ist er auch während des Trainings und Wettkampfes empfehlenswert.

Das spezielle Backverfahren sichert sowohl bei hohen als auch bei niedrigen Außentemperaturen die Konsistenz des Riegels und ist daher auch für Outdoor-Aktivitäten bestens geeignet« (Quelle: → OAT KING).

 

Der ausgepackte OAT KING® Aprikose Joghurt (aufgestellt) - Bild: Sissi St. Croix

Der ausgepackte OAT KING® Aprikose Joghurt (aufgestellt)

 

Und das steckt drin im OAT KING® Aprikose Joghurt:

30% Haferflocken, 22% Joghurtüberzug (Zucker, Palmöl, Molkenpulver, Magermilch-Joghurtpulver, Weizenmehl, Emulgator Sojalecithine), helle Melasse, Margarine (Palm- und Rapsöl, Wasser, Salz, natürliches Aroma), Vollrohrzucker, Aprikosen (Aprikosen, Reisstärke, Konservierungsstoff Schwefeldioxid); vgl. a. → Codecheck.

Mei, für Veganer ist der OAT KING® Aprikose Joghurt leider nicht geeignet, wenigstens ist er vegetarisch. Was mir fast noch mehr Sorgen macht, sind einige der Inhaltsstoffe: Ignorieren wir mal kurz den Industriezucker, den ich in einem Haferriegel dieser Machart nicht unbedingt erwarten würde. Doch Sojalecithine können – wie alle Lecithine – gentechnisch hergestellt und dürfen enzymatisch (Hydrolyse) verändert werden. Absolut kein Schmankerl also, das für Allergiker und Asthmatiker geeignet ist! Zum Palmöl muss ich vermutlich nichts mehr sagen, die Palmöldebatte ist allgemein bekannt. Doch was uns dann kulinarisch endgültig den Schalter rausgehauen hat, ist das Konservierungsmittel Schwefeldioxid.

Über das Umweltgift Schwefeldioxid und Sulfite, die Schwefeldioxid freisetzen, könnte ich glatt einen eigenen Artikel verfassen … Halten wir hier nur die wichtigsten Kritikpunkte fest: Sie zerstören Vitamin B und lösen nicht nur bei Allergikern und Asthmatikern Kopfschmerzen, Migräne, Übelkeit und Asthmaanfälle sowie unter Umständen auch Pseudokrupp aus. Nicht zuletzt ist Schwefeldioxid ursächlich am Waldsterben mitbeteiligt. Ja, ne, ist klar! Beim Gedanken, dass womöglich Tausende von Sportlern die Riegel nichtsahnend genießen und denken, dass sie sich und ihren Körpern etwas Gutes tun, wird mir ganz anders. Da hilft auch der durchaus leckere Joghurtüberzug nichts – die Wahrheit muss ans Licht!

Killercharakter: 5- (vegetarisches Gnadenpünktchen)
Eigenkauf: nein (kosten- und bedingungsloses Testmuster von OAT KING®)
Angefixt: nein
Empfehlung: nein
Nachkauf: nein

Optisch hui - Inhaltsstoffe pfui! Der OAT KING® Aprikose Joghurt - Bild: Sissi St. Croix

Optisch hui – Inhaltsstoffe pfui! Der OAT KING® Aprikose Joghurt

 

Bananenschneckerls Resümee:

Geschmacklich hat uns der OAT KING® Riegel Aprikose Joghurt zwar durchaus überzeugt. Aus ernährungswissenschaftlicher Sicht aber schlug unsere anfängliche Begeisterung in Frustration und Entsetzen um: Wie kann es sein, dass sich ein Unternehmen wie die Bonner → LSP® Sporternährung GmbH das Thema »anspruchsvolle Sporternährung auf höchstem Qualitätsniveau« auf die Fahne heftet und dann solchen Chemieschrott in seine Riegel packt? I’m not amused!

Leider kennen sich immer noch viel zu wenige Verbraucher mit den Inhaltsstoffen in ihren Lebensmitteln aus. Was für mich bedeutet, dass hier der Gesetzgeber eingreifen, schon in unseren Kindergärten und Schulen über gesunde Ernährung aufklären und »böse« Inhaltsstoffe konsequent verbieten sollte. Ach, ich olle Träumerin …

Ursprünglich war ich extrem neugierig auf die Riegel von OAT KING® und habe mich wirklich sehr auf den Test gefreut, da ich Haferprodukte über alles liebe. Doch jetzt bedauere ich es, dass ich den OAT KING® Aprikose Joghurt probiert habe – gesund ist anders! Wer die »Energielücke zwischen den Mahlzeiten füllen« möchte, ist mit einem Stück Obst oder einem gesunden Riegel einer anderen Marke wesentlich besser bedient. Die köstlichen → Flapjacks von HAFERVOLL zum Beispiel sind eine wunderbare Alternative – lecker UND gesund!

Hast du ebenfalls schon Erfahrungen mit den Riegeln von OAT KING® gesammelt? Wie haben sie dir geschmeckt? Und was hältst von Schwefeldioxid in unseren Lebensmitteln? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

 

Comments
One Response to “OAT KING® Aprikose Joghurt”
Trackbacks
Check out what others are saying...
  1. […] → MIRO Cosmetics ♦ MONT BLEU ♦ → My Quarki ♦ noreiz ♦ → OAT KING® ♦ → Ornamin (gab eine Zusage, hat aber nichts geschickt) ♦ Papa Türk ♦ […]



Leave A Comment

ARCHIV

November 2015
M D M D F S S
« Okt   Dez »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

WER SCHREIBT HIER?

Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!