Farmer’s Snack - Bild: Sissi St. Croix

Farmer’s Snack

Nüsse besetzen einen festen Platz in meinem Ernährungsplan. Lange Zeit waren die knackigen Schalenfrüchte als Kalorienbomben verschrieen. Nicht ganz zu Unrecht, denn sie enthalten tatsächlich eine Menge Kalorien. Doch sie stellen auch eine wichtige Proteinquelle für Veganer und Vegetarier dar und stecken voller wertvoller Nährstoffe. Bei Nussfett handelt es sich um besonders hochwertige, einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren mit vielen gesundheitlichen Vorteilen. So liegt z. B. bei Walnüssen nicht nur der höchste Omega-3-Fettsäurengehalt unter allen Nüssen vor, sondern außerdem ein hervorragendes Omega-6-Omega-3-Verhältnis.

Gut zu wissen: Omega-3-Fettsäuren wirken als kleine »Gesundheitshelfer« in unserem Körper. Sie hemmen unter anderem Entzündungen, senken unseren Cholesterinspiegel und können sogar unsere Stimmung aufhellen. Laut aktuellen Studien schützen Nüsse darüber hinaus vor Herz- und Kreislaufkrankheiten, ohne das Gewicht zu erhöhen, und verbessern unsere Vitalität und Beweglichkeit sowie nicht zuletzt auch die männliche Reproduktionsfähigkeit … Und ganz nebenbei schmecken die kleinen Kraftpakete auch ganz wunderbar.

Warum erzähle ich euch das alles? Nun, auf Nicoles → Bloggertreffen wurden wir von Farmer’s Snack unterstützt. Das 1971 gegründete Unternehmen mit Sitz in Hamburg hat uns eine schöne Auswahl aus seinem breit gefächerten Nusssortiment geschickt. Jung, leidenschaftlich und anspruchsvoll – das zeichnet Farmer‘s Snack aus. Die innovative Produktentwicklung ist seit jeher das »Herz« der Firma, was sich heute in technologisch hoch anspruchsvollen Produkten widerspiegelt. Lassen wir Farmer’s Snack hierzu am besten selbst zu Wort kommen!

 

Die Philosophie von Farmer’s Snack:

»Der Geschmack der Früchte und Nusskerne soll so naturbelassen bleiben wie möglich und so wenig wie nötig beeinflusst werden! Nur dann können diese zu einer gesunden Ernährung beitragen.

Jede Frucht hat nach der Trocknung einen eigenen Feuchtigkeitsgrad. Um unseren Früchten wieder ›Leben einzuhauchen‹, werden sie individuell, fruchtbezogen und nach hauseigener Rezeptur mit Feuchtigkeit schonend veredelt. Dies verleiht ihnen genau das richtige Maß an Saftigkeit. Hygiene in der Produktion und die Mikrobiologie der Rohware spielen dabei eine sehr wichtige Rolle. Durch jährliche, mehrfache Zertifizierungsüberprüfungen innerhalb des Betriebes wird das hohe Fertigungsniveau von unabhängigen Institutionen überprüft, um den eigenen Anspruch im Interesse unserer Kunden und der Endverbraucher zu gewährleisten.

Bei Nusskernen ist uns die Wahl des Ursprungslandes sehr wichtig. Es gibt für bestimmte Nussarten sogenannte Heimatgebiete, die den Nüssen einen einzigartigen und ursprünglichen Geschmack verleihen. Auch die Konsistenz dieser Nüsse unterscheidet sich von Nüssen aus jüngeren oder neuen Anbaugebieten. Um noch einen weiteren Zusatznutzen zu schaffen, bieten wir für Allergiker haselnussfreie Nussmischungen an.

Auch der Einsatz von Pestiziden oder Düngemitteln beim Anbau wird von uns stark reglementiert. Informieren Sie sich über unser Projekt → GutVertrauen. Dort kann genau nachverfolgt werden, welchen Weg unsere Früchte und Nüsse durchlaufen, bis sie bei uns in der Tüte landen dürfen« (Quelle: → Farmer’s Snack).

Mit nach Hause nehmen durfte ich eine Packung Walnusskerne sowie ein Tütchen Studentenfutter ohne Rosinen.

 

Farmer’s Snack Walnusskerne:

»Die großen, hellen Kerne aus den USA werden maschinell vorgeknackt, danach vorsichtig von Hand aufgeschlagen und geschält. Dies garantiert wenig Bruchstücke und möglichst viele unversehrte ganze, halbe Kerne. Neben Omega-3-Fettsäuren (Radikalfänger) sind Walnusskerne reich an Zink und Kalium. 30 Gramm Walnüsse pro Tag können beispielsweise dazu beitragen, die Elastizität der Blutgefäße zu verbessern« (Quelle: → Farmer’s Snack).

Zutaten: Walnusskerne
Allergikerhinweis: Schalenfrüchte (Walnusskerne)
Nettogewicht: 120 Gramm
Preis: 3,95 Euro

Die Walnusskerne sehen ausgesprochen appetitlich aus, duften angenehm frisch und nussig und schmecken so, wie Walnüsse schmecken sollten. Ein wenig seltsam finde ich die Vorstellung, dass irgendwo in den USA Menschen sitzen, welche die Nüsse von Hand knacken … Was schreibt man da in seinen Lebenslauf unter Berufserfahrungen – Nussknacker? Ich kann nur hoffen, dass die Arbeiter anständig entlohnt werden.

Farmer's Snack Walnusskerne - Bild: Farmer's Snack

 

Farmer’s Snack Studentenfutter ohne Rosinen:

»Sie mögen keine Rosinen, lieben aber trotzdem knackiges Studentenfutter? Unser ›Stufu‹ mit leckeren Cranberries ist dann die Alternative für Sie. Auch für Haselnuss-Allergiker geeignet« (Quelle: → Farmer’s Snack).

Zutaten: Cranberries getrocknet 36% (Cranberriehälften (65%), Zucker, Sonneblumenöl), Erdnusskerne geröstet (Erdnusskerne, pflanzliches Öl), Mandelkerne, Cashewkerne, Walnusskerne
Allergikerhinweis: Erdnusskerne, Schalenfrüchte (Mandelkerne, Cashewkerne, Walnusskerne)
Nettogewicht: 40 Gramm
Preis: 0,75 Euro

Eine der besten Studentenfuttermischungen, die ich je gegessen habe! Schade nur, dass darin so viel Zucker enthalten ist. Ich denke, dass mir Cranberries in der Mischung auch ungezuckert geschmeckt hätten. Neben der handtaschentauglichen 40-Gramm-Tüte für unterwegs gibt es übrigens auch noch Beutel mit 125 Gramm (1,95 Euro) und 350 Gramm Inhalt (4,95 Euro).

Farmer’s Snack Studentenfutter ohne Rosinen - Bild: Farmer's Snack

 

Bananenschneckerls Resümee:

Qualitativ und geschmacklich haben mich beide Testprodukte von Farmer’s Snack rundum überzeugt. Preislich finde ich sie allerdings ein bissl teuer – für das Geld bekomme ich auch schon Bio-Qualität. Das Studentenfutter habe ich pur verknuspert, mit den Walnusskernen habe ich nach einer gründlichen Geschmacksprobe → Bananenbrote gebacken und Walnusspesto angerührt. Apropos Küchenzaubereien: Auf der → Website von Farmer’s Snack könnt ihr viele leckere Rezeptideen entdecken!

Neben Nüssen und Nussmischungen umfasst das Sortiment von Farmer’s Snack auch eine Vielzahl an Trockenfrüchten, Kerne und Saaten sowie schokoladige Leckereien aus edlen, leicht gerösteten Nusskernen, hoch aromatischen exotischen Früchten und feinster zartschmelzender Schokolade. Wem das immer noch nicht genügt, der kann sich im Online-Mixer aus über 45 Sorten und Zutaten aus aller Welt seinen individuellen Nuss-Frucht-Mix zusammenstellen! Und natürlich findet ihr Farmer’s Snack auch auf → Facebook.

Habt ihr ebenfalls schon Produkte von Farmer’s Snack geknabbert? Wie hat es euch geschmeckt? Und was sind eure Lieblingsnüsse? Ich freue mich wie immer über eure Rückmeldungen und Kommentare!

XOXO

Sissi

 

Comments
3 Responses to “Farmer’s Snack”
  1. Nicole sagt:

    Walnusskerne und Studentenfutter … Ich hätte mich in Deinem Handgepäck mit nach München nehmen lassen sollen. 😉

Trackbacks
Check out what others are saying...
  1. […] Lifestyle stores (Kochexperte) ♦ → FabPlace ♦ FALKSALT ♦ → Farmer’s Snack ♦ Fet a Sollér ♦ FRISCHES BLUT ♦ → GOURMETBOX (gab eine Zusage, hat […]



Leave A Comment

ARCHIV

Oktober 2015
M D M D F S S
« Sep   Nov »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

WER SCHREIBT HIER?

Sissi ist ein echter Workaholic und als Lifestyle Scout stets auf den Spuren der neuesten Trends unterwegs. Könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Wahlmünchnerin allerdings mit den Füßen im Sand und dem Kopf in den Wolken - ihr Tablet immer in Reichweite. Als Autorin und Bloggerin liegen ihr die Themen gesunde Ernährung und Naturkosmetik besonders am Herzen. Schminktechnisch bleibt sie sich bei aller Liebe zu Trends seit Jahren treu. Ihr Markenzeichen: ein roter Lippenstift.

Ihr zur Seite steht ein erfahrenes Team von Autoren, die sich im Blog ebenfalls regelmäßig zu Wort melden. Schau am besten öfter mal bei uns vorbei!